"njusan Karate Altinger" auf der Berufsinfomesse 2014

Karateschule Altinger bildet Sport- und Fitnesskaufleute aus – ein Beruf mit Zukunft

Am vergangenen Samstag, folgte "njusan Karate Altinger"(Marco Altinger), mit seinem Team der Einladung vom Arbeitskreis Schule und Wirtschaft zur Berufsinfomesse an die Fachhochschule in Landshut.

Marco Altinger und sein Team zeigten fast 2.500 interessierten Schülern aus der Region und Stadt Landshut, welche Möglichkeiten der Berufsausbildung es unter anderem auch in einer Karateschule gibt.

Die Karateschule von Marco Altinger, bildet schon seit 2006 Sport- und Fitnesskaufleute über die IHK Niederbayern aus und ist somit Vorreiter in Sachen Berufsausbildung im Sport.

"Normalerweise bilden fast nur Fitnessstudios diesen Beruf aus, eine Karateschule ist hier eher selten am Start", so Marco Altinger. Auch aus diesem Grund, scheint eine Ausbildung in einer Kinder-Karate-Schule eine willkommene Alternative für die interessierten Schüler zu sein. Viele informierten sich bei den vorhandenen Azubis und wollen sich nun bewerben bzw. ein Praktikum absolvieren.

Ein Praktikum ist jederzeit möglich. Weiter Infos dazu bzw. zum Ausbildungsberuf bekommen alle Interessierten auch unter 0871/4307474 oder altinger@njusan.de

Foto von rechts: Marco Altinger, Tobias Hirnich, Lisa Engel und Kevin Lau.

Zurück