Erfolg auf der Deutschen Meisterschaft 2014

Karateka von "njusan Karate Altinger" erfolgreich auf Deutscher Meisterschaft Karate 2014

200 Teilnehmer aus ganz Deutschland trafen sich am vergangenen Wochenende in Neuzelle (nähe Berlin) zur Deutschen Meisterschaft im Shitoryu-Sukokai Karate. Sehr erfolgreich mit dabei, die Karateka von „njusan Karate Altinger".

Die Karate-Schule „njusan Karate Altinger" war mit fünf Startern angereist die, gut vorbereitet vom Schulleiter Marco Altinger und Lehrer Karsten Held, ihr Können unter Beweis stellen konnten. Bei insgesamt 397 Starts in verschiedenen Disziplinen erlebten über 500 Zuschauer Karate auf hohem nationalen Niveau.

Die Dachauerin Annika Söder (14 Jahre) errang den 2. Platz (Kata) und sicherte sich so gleich den Titel der deutschen Vize-Meisterin im Shitoryu-Sukokai der Altersklasse 14-17 Jahre/Oberstufe.

Ebenfalls konnte sich das Team von „njusan Karate Altinger“ mit Annika Söder, Christoph Wutz und Irina Wutz den Vizemeistertitel in der Disziplin Kata Mannschaft/Oberstufe sichern.

Karsten Held (44 Jahre) konnte sich mit einem hervorragenden vierten Platz (Kata / 41-49 Jahre) einen sehr guten Platz sichern. Marco Altinger, Bundeskampfrichter und Leiter der Karateschule Altinger, freute sich riesig über den Erfolg seiner Schüler.

[Bild noch einfügen]

Zurück